Hygieneschädigende Ameisen (Formicoidea):


Die Familie der Ameisen ( Formicoidea ist eine der Gruppen innerhalb der Ordnung der Hautflügler Hymenoptera ), zu der u.a. auch die Bienen und Wespen zählen.

Die Ameisen sind charakterisiert durch die deutliche Gliederung des Körpers. Der Hinterleib besteht aus einer sehr engen Taille, gebildet aus ein oder zwei Segmenten, genannt Pedicel, und einem bauchigen Teil, genannt Gaster.
Die Antennen sind stark ellenbogenförmig abgewinkelt. Doch das bedeutendste Merkmal der Ameisen ist die soziale Organisation, in der sie leben.

Diese Staatenbildung führt zu den unterschiedlichen Formen der erwachsenen Insekten, je nach dem welche Aufgaben sie in der Gemeinschaft verrichten und unter welchen Voraussetzungen sie aufgezogen wurden.


zurück zur Übersicht